flaschenpost
Die Flaschenpost war hauptsächlich ein Hilferuf von Schiffbrüchigen, denen keine andere Möglichkeit blieb, um Rettung zu erbitten. Dies mag früher zutreffend gewesen sein, heute jedoch ist es eher der Hauch von Liebe für die hoffnungslosen Romantiker unter uns. Ein Liebesbeweis, der sicherlich bei deinem Partner sehr gut ankommt.

Alles was du brauchst ist eine alte Transparente Glasflasche mit einem Korken (gibt es meisten in einem Haushaltsladen), ein stück Papier, einen Füller und eine Idee was du ihr oder ihm eigentlich schreiben möchtest (z.B.: Romantischer Heiratsantrag, Liebesbekundung etc.) und fertig ist die Flaschenpost. Wenn du es richtig gut machen willst, dann lässt du dein Papier vorher noch etwas altern – damit es dann wirklich den romantischen Kern der Sache trifft.

Papier altern lassen

Um Papier altern zu lassen gibt es zwei ganz gute Tricks:

1. Papier zerknüllen, wieder ausbreiten. Mit dick eingekochtem Schwarztee oder Kaffee bestreichen. Gut trocknen lassen und anschließend die Ränder mit einem Streichholz versengen.

2. Schwarzen Tee in ein Bügeleisen füllen, damit das Blatt bügeln, die Ränder mit Feuer anbrennen. Nicht vergessen das Bügeleisen wieder zu reinigen!

Hast du soweit alles vorbereitet macht ihr euch auf zum Strand. Während ihr so vor euch hin Spaziert lässt du die Flasche nahe am Wasser in den Sand fallen. Um dies unbemerkt zu tun küsse deinen Partner einfach, um von deiner kleinen Aktion abzulenken. Spaziert noch etwas weiter und folgt dann euren Schritten zurück und “entdeckt” die Flaschenpost.

Wenn euch dieser Romantische Tipp gefallen hat oder ihr ihn ausprobiert habt, hinterlasst doch bitte ein Kommentar.

Verwandte Themen


Leave a Reply